Der Schweinemarkt findet in die Spur zurück. Das Kaufinteresse der roten Seite ist deutlich besser als noch vor einer Woche. Dazu trägt auch bei, dass sich die Schlachter zunehmend auf das Weihnachtsgeschäft vorbereiten. Insgesamt bleibt der Markt aber ausgeglichen. Bei der ISN-Schweinebörse legte der durchschnittliche Preis heute zu, alle Partien konnten verkauft werden. Die morgige Notierung dürfte sich aber dennoch unverändert präsentieren.

Bei der heutigen Auktion der Internet Schweinebörse wurden von 805 Schweinen in 5 Partien 805 Schweine in 5 Partien zu einem Durchschnittspreis von 2,22 Euro/kg SG /das sind +4Cent im Vergleich zur letzten Auktion am Freitag) verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sieben + 19 =